Tuesday Dec 11

Checkliste

Ist das Chinchilla das richtige Haustier für mich?

Wenn du alle unten aufgeführten Punkte gut bedacht hast, wird es dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen....

Chinchillas sind Gruppen-Tiere. Einzelhaltung ist Tierquälerei. Bedenke dies, bevor du dich in ein Tier verliebst.

Auch die Anschaffungskosten sind nicht zu unterschätzen. Es ist ja nicht mit dem Kauf der Tiere getan. Auch ein grosser Käfig mit Häuschen, Sandbad und vielen Knabber- und Spielmöglichkeiten muss bereit sein. Chinchillagerechtes Futter und die eine oder andere Leckerei.

Ist es dir bewusst, dass Chinchillas bis zu 22 Jahre alt werden können? Das bedeutet, dass du die Verantwortung für sein Wohlergehen übernommen hast und auch die eine oder andere Tierarztrechnung auf dich zukommen wird. Bist du dazu bereit?

Hast du genügend Platz für einen grossen Käfig? Zwei Chinchillas brauchen einen Käfig mit mindestens 0,75 m3 Grösse (z.B. 1m x 0,75m x 1m). Hier gilt wirklich: grösser ist besser. Chinchis sind sehr lebendige Tiere und sie springen gerne. Deshalb sollte der Käfig lieber hoch als breit sein.

Chinchillas sind nachtaktiv. Dass bedeutet, dass sie tagsüber ihre Ruhe brauchen und dafür erst abends aktiv werden. Als Beispiel: Du liegst gerade faul vor dem Fernseher und deine Chinchis finden gerade, dass das Häuschen lautstark mit den Nagezähnen bearbeitet werden muss. Macht dir das was aus?

Wie jedes Haustier braucht auch das Chinchilla Zuwendung. Hast du täglich Zeit dich mit den Chinchis zu beschäftigen? Dazu gehört nicht nur die tägliche Fütterung, auch die Kontrolle des Gesundheitszustandes und Freilauf für die bewegungsfreudigen Tiere. Auch die Säuberung des Käfigs benötigt regelmässig Zeit.

Bist du allergisch auf Heu, Haare und Staub? Chinchillas haben ein sehr feines Fell und verlieren auch hin und wieder Haare. Das tägliche Sandbad der Süssen wirbelt leider auch Staub auf. Wer einen Reinlichkeitsfimmel hat, fühlt sich damit sicher nicht wohl.

Bist du viel auf Reisen? Hast du während dieser Zeit eine verlässliche Person, die sich um die Chinchis kümmern kann? Wenn du nur mal einen Abend nicht zu Hause bist, dann kann man durch genügend Vorbereitungen, sprich mit genügend Futter und Wasser, diese Zeit überbrücken, aber für eine längere Zeit ist eine zuverlässige Person unumgänglich.

Ich denke für einen wahren Tierfreund sind all dies keine Hinderungsgründe, sondern eine schöne Aufgabe. Die Chinchillas werden euer Leben bereichern und euch viel Freude bringen.