Tuesday Oct 15

Vorstellung einiger neuer Erdenbürger von diesem Jahr

Liebe Chinchilla-Freunde

Ich möchte euch gerne ein Paar neue Erdenbürger von diesem Jahr vorstellen. Sie sind alle auf ihre Art was Besonders. Eine Sache haben sie allerdings gemeinsam, es sind alles Angoras. Das bedeutet nicht, dass mir die "normalen", kurzhaarigen Chinchillas nicht gefallen. Nein, auf keinen Fall, auch sie sind liebenswert. Der einfache Grund, dass ich euch hier "nur" meine Angora Babys vorstelle ist, dass der Artikel sonst zu lang wird mit allen Bildern. Ihr könnt aber gerne alle Bilder unter der Kategorie Nachwuchs anschauen: Angora Nachwuchs 2019 und "normaler" Nachwuchs 2019.

Bowie

Dieser herzige Bub ist "Bowie von Chin-Chi", er ist ein Standard BPt RPA. Er hatte leider ein Piulznäschen. Man sieht, dass das Fell nachwächst, aber wer schonmal Erfahrung mit Pilz gemacht hat, erkennt es sofort. Seine Mutter ist "Scarlett von Chin-Chi", eine Standard BPt RPAt und sein Vater "Shpock" ist ein Black Pearl RPAt. Er heisst aber nur auf dem Stammbaum Shpock. Ich nenne ihn "Schreck", weil er mir einen sehr grossen Schreck eingejagt hatte, nachdem er mal ausgebüxt war und ich ihn nur mit Hilfe von "Tommy" meinem Kater wieder gefunden habe. Fatma

Diese kleine Maus heisst "Fatma von Chin-Chi". Sie ist eine Saphir AVt evt. DVt RPA und ein sehr aufgeschlossenes Mädel.  Sie ist leider nicht so fotogen und schafft es immer unvorteilhaft auf Bildern auszusehen, aber jeder hat seine Fehler. Ihre Mutter ist "Isha von Chin-Chi", eine Beige AVt St RPA und ihr Vater ist "Gaven von Chin-Chi", ein Weiss Violett St DVt RPAt.

IlaiDieser kleine Bub, "Ilai von Chin-Chi" ein Beige Violet Ebony RPA. Er ist der Beweis dazu, dass, auch wenn  in mehreren Generationen kein Vio aufgetaucht ist, eine Trägereigenschaft weitergegeben werden kann. In der 4. Generation ist ein Vioträger. Ihre Mutter ist "Danaya", eine Eboy extra dunkel und AVt (->nun bestätigt) RPAt und sein Vater ist "Hatiko", ein Beige Extremschecke AVt RPA.Jaxson

 

Dieser hübsche Bubi heisst "Jaxson von Chin-Chi". Er ist ein Silber Schecke (Ebony) AVt RPA. Er ist der Halbbruder von "Ilai", das bedeutet, sie haben den selben Vater, "Hatiko", ein Beige Extremschecke AVt RPA. Seine Mutter ist Vio Ebony solid RPAt. Ich bin überzeugt davon, dass die Beiden sich super entwickeln werden.

 

Kalen

Dieser hübsche Bubi ist "Kalen von Chin-Chi". Er ist ein Beige RPA, ohne sonstige Trägereigenschaften.  Er ist ein verwöhntes Einzelkind. Er ist so was von selbstsicher. Der getrocknete Apfel hilt beim fotografieren dabei, dass er nicht die Kamera anknabbert. Seine Mutter ist " Black Magic", eine Black Velvet RPA Sie ist ein Traum von Chinchilla. Ihr dürft gerne mal vorbeikommen um sie live zu sehen. Sein Vater ist "Happy Ending", ein Pink White RPA. Er ist einer meiner ersten RPAs und mit seinen 8 Jahren nicht mehr ganz der jüngste , aber auch nicht der Älteste.

 

 

LeiaLando

Diese beiden Silber RPAs sind Geschwister. Sie heissen "Leila und Lando von Chin-Chi. Bei dieser Linie sehen die Babys immer etwas unscheinbar aus, aber an ihrer älteren Schwester sieht man sehr gut, wie sie werden. Sie bekommen alle eine richtige Löwenmähne. Ihre Eltern sind "Baika von Chin-Chi", eine Silber RPA und der Vater ist "Alvin" ein Standard RPA. Beide haben keine rezessiven Gene, aber sie haben Ebony in der Linie, also ist es nicht ausgeschlossen, dass das wieder auftritt.

 

Irgendwie gibt es dieses Jahr viele weisse Angoras. Aber dies sind nicht die einzigen Angora Babys für dieses Jahr. Es würde aber den Rahmen sprengen, hier jedes einzelne zu beschreiben, deshalb hier einfach noch ein paar Bilder. Wer mehr sehen mächte und weitere Informationen zu den Babys haben möchte, darf gerne unter den oben genannten Links schauen, oder mich einfach anschreiben. 

 Serie1  Serie2

Ich wünsche euch viel Spass mit euren Tieren.

 

  • Fila
  • Nunki_4
  • Quiana
  • Pollux
  • Pi
  • Elisha
  • Galaxy
  • Xantos